Telefon
+49-821-263 94 47

Indoor Wasserleinwand

AIM Wasserleinwände für den Innenbereich sind Aluminiumprofile, bestückt mit zahllosen Düsen, welche einen gleichmäßigen Tropfenverlauf bilden. Diese nicht windstabile Variante des Waterscreens generiert Tausende von einzelnen Tropfen, welche von oben nach unten in ein entsprechendes Auffangbecken fallen. Durch Rückprojektion sind Animationen und Grafiken deutlich erkennbar.

Die Vorteile von AIM Wasserleinwänden:

  • patentiertes Profil für strömungsoptimierten Luftnachfluss sorgt für gleichmäßige Tropfenbildung.
  • über 330 Spezialdüsen aus gehärtetem PVC verlangsamen auftretende Verkalkung und Schmutzablagerung
  • problemlose Verbindung von Systemmodulen für kaum sichtbare Übergänge bei beliebigen Längen

Videoprojektion

Videobeamer bieten die Möglichkeit, ein bewegtes Bild auf Wasser darzustellen. Dabei sollten möglichst sehr leistungsstarke Geräte verwendet werden.

Eine Projektion ist unter bestimmten Voraussetzungen auch bei Tageslichteinfall machbar und daher sehr interessant für den Messebau oder als Präsentationsmedium bzw. Eyecatcher.

Laserprojektion

Durch die sehr enge Bündelung von Laserstrahlen und deren enorme Helligkeit ist eine Laserdarstellung sicherlich eine der eindrucksvollsten Variationen der Projektion auf Wasser.

Eine Projektion mit Laser ist immer gestochen scharf und enorm auffällig. Zusätzlich kann nach Abschalten der Wasserleinwand eine Lasershow mit Raumeffekten abgefahren werden.

Goboprojektion

Gobos sind speziell angefertigte Masken aus Glas, welche in den Lichtkanal der hierfür vorgesehenen Scheinwerfer eingebracht werden.

Dies ist eine äußerst kostengünstige Variante der Projektion auf Wasser. Durch computerprogrammierte Bewegungsabläufe lassen sich attraktive Effekte darstellen.