X
Treffer
  • Treffer 1
  • Treffer 1
  • Treffer 1
  • Treffer 1
Yippe Coaster Parque del Café (Kolumbien)

Der kolumbianische Freizeitpark Parque del Café eröffnete mit „Yippe“ im Jahr 2018 eine neue Katapult-Achterbahn für Familien aus dem Hause Gerstlauer Amusement Rides.

Die Fahrgäste befahren nach einem durch Reibräder an den Schienen erzeugten Abschuss eine Strecke mit vielen Auf- und Abfahrten sowie Wendungen.

Wichtig war den Betreibern die Bahn mit Highlights aus dem Bereich der Wassertechnik auszustatten. Bereits kurz nach dem Start „fällt“ die Bahn in einen Schwungkreisel und umrandet dabei eine Batterie an druckluftbetriebenen AquaShootern. Diese aktiven Fontänen schießen bis zu 20m hoch begleitet durch einen rauschenden und zischenden Knall.

Im weiteren Verlauf durchfährt die Bahn einen Tunnel aus Laminardüsen. Speziell für diese Verwendung weiterentwickelt, bilden diese Düsen einen glasklaren Wasserstrahl ohne seitliches Spritzen. Trotz massiver Vibration des Zuges bleiben die Fahrgäste absolut trocken.

Kurz vor dem Zieleinlauf passiert die Bahn den tiefsten Punkt der Strecke. Der Fahrgast soll den Eindruck erhalten, als würde der Zug durch ein Wasserbecken fahren und einen Splasheffekt erzeugen. Dieser wurde wieder durch AquaShooter erzeugt, welche rechts und links neben den Gleisen zeitversetzt und absolut synchron Wasser bis zu 20m hoch abschießen.

Um die Wasserattraktionsbahn zu komplettieren bildet ein zentraler Wasserbrunnen die Basis der Bahn. Eine Sonderkonstruktion aus Einzelstrahldüsen und einer Multiklusterdüse generiert einen gigantischen Springbrunnen, welcher bereits die wartenden Gäste beeindrucken soll.